Herzlich willkommen...

 

... auf der Homepage der Ev.-Luth. Kirchgemeinde Dresden–Blasewitz.

 

Diese umfasst seit der Fusion im Jahr 2006 drei Bezirke im Osten Dresdens vom "Blauen Wunder" elbaufwärts bis nach Alttolkewitz:

Blasewitz mit der Heilig-Geist-Kirche, Striesen mit der Versöhnungskirche und

Tolkewitz mit der Bethlehemkirche.

 

Gehen Sie auf den folgenden Seiten mit den Augen spazieren oder kommen

Sie vorbei − gerne möchten wir Sie an unserem regen Gemeindeleben

teilnehmen lassen.

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

 

 

Abschlusskonzert „Norden Runt“ - Thema „7“
am 24. November 2018


 

Abschlusskonzert der Chorwerkstatt für nordische Musik

25 kreative Menschen, die Nordeuropa im Herzen tragen, drei Monate Zeit und ein spannendes Thema - das sind die Zutaten für Norden Runt: Eine Chorwerkstatt für Musik der skandinavischen und baltischen Länder, die im letzten Herbst einmalig stattfinden sollte und dann so viel Begeisterung ausgelöst hat, dass wir Lust auf eine neue Runde bekamen.
Sieben - Zahl der Schöpfung und der Apokalypse, Zahl des Menschen und Symbol für den Lauf der Zeit. Man darf gespannt sein!

Beginn: 19.00 Uhr, Heilig-Geist Kirche, der Eintritt ist frei - Spenden für SeBa13 und Menschen in Not erbeten.

Flyer
Weitere Informationen zum Chorprojekt und zum Konzert unter http://silenceplea.se/nordenrunt.html

 

Falls Sie das Konzert an diesem Abend nicht besuchen können, die zweite Aufführung findet am 25. November 2018, 19:00 in der Christuskirche Dresden-Strehlen statt.

Auch hier werden Spenden für SEBA13 gesammelt.


Gemeinsam am 1. Dezember


 

Kinder musizieren zum Advent

Samstag, 01. Dezember, 16 Uhr in der Versöhnungskirche

Zur Einstimmung in die Adventszeit haben die Kurrenden der Versöhnungskirche zusammen mit den Kinderinstrumentalkreisen (Streicher, Flöten, Blechbläser) ein vielseitiges Adventsprogramm vorbereitet.

Leitung: Kantorin Margret Leidenberger

Herzliche Einladung zum Zuhören und Mitsingen

Der Eintritt ist frei, Spenden für die musikalische Arbeit mit den Kindern werden erbeten.

 

Sie sind an diesem Tag zu gemeinsamen Nachsinnen und Gebet eingeladen.

In der Zeit von 9.30 Uhr bis ca. 15.00 Uhr wollen wir den Alltag unterbrechen und uns mit allen Sinnen auf den Advent einstimmen. Treff: Lutherzimmer im Gemeindehaus der Versöhnungskirche

Um für das Mittagessen planen zu können, bitten wir um eine Anmeldung per Mail an:

a.arnold@kirchgemeinde-dresden-blasewitz.de.


Blasewitzer Plätzchenmarkt mit Adventsmusik am 1. Advent


 

Nach den Erfolgen der vergangenen Jahre wird auch diesmal wieder zum Plätzchenmarkt in der Brauthalle der Heilig-Geist-Kirche eingeladen; Sonntag, 2.12.18, Beginn: 15.00 Uhr.

 

Gebäck kann in den Tagen zuvor bei Gemeindeveranstaltungen oder im Pfarramt abgegeben oder direkt zum Plätzchenmarkt mitgebracht werden. Wir hoffen wieder auf viele fleißige BäckerInnen. Zum Probieren ist das Plätzchencafé geöffnet; außerdem gibt es wieder einen Basteltisch für Kinder.

Der Erlös des Plätzchenmarktes ist für die Restfinanzierung des Gemeindehauses SeBa13 bestimmt.

Während des Plätzchenmarktes erklingt Musik auf verschiedenen Tasteninstrumenten der Heilig-Geist- Kirche.

Zum Abschluss um 17.00 Uhr gibt es wieder: “Jesus is coming” - die etwas andere Adventsmusik.

Ein buntes Programm mit Advents- und Weihnachtsliedern aus Europa und anderswo zum Zuhören und Mitsingen, gestaltet von Gospel con Brio, den Heilig-Geist-Spatzen und dem Kinder-Flötenkreis.

Auch hier werden Spenden für das Projekt SeBa13 gesammelt.


Offener Kindertreff am 7. Dezember 2018


 

Herzliche Einladung an alle Kinder der 1.-5. Klasse, die sonst keine Zeit zur Christenlehre haben oder früher schon mal beim Kindertreff waren!


Zwischen 15.00 und 18.00 Uhr ist wieder etwas los im Gemeindehaus Sebastian-Bach-Str. 13.
Alle Kinder von der 1. bis zur 4. Klasse sind herzlich zum Offenen Kindertreff eingeladen!


Geben Sie die Einladung bitte weiter!
Es grüßen Clemens Jahn und Sandra Haufe.
(gefördert durch die Landeshauptstadt Dresden)

 

 


Der Elbethaler 1893 − 2018


 

Limitierte Nachprägung als Beitrag zum Doppeljubiläum 125 Jahre Heilig-Geist-Kirche und Blaues Wunder Blasewitz

Anlässlich der Einweihung des Blauen Wunders (15. Juli 1893) und der Heilig-Geist-Kirche (15. Oktober 1893) wurde 1893 von der Nürnberger Prägeanstalt Karl Christoph Lauer der „Elbethaler“ geprägt, der auf der Vorderseite die Heilig-Geist-Kirche und auf der Rückseite das Blaue Wunder zeigt.

Die theologische Rahmung des ikonographischen Programms macht den Elbetaler zu einem Erinnerungsort, der Beachtung verdient und deshalb von der Evang.-Luth. Kirchgemeinde Dresden-Blasewitz als Nachprägung herausgegeben wird.

Der Elbetaler (2018) kann im Pfarramt der Evang.-Luth. Kirchgemeinde Dresden Blasewitz erworben werden. Prägung in Feinsilber: 50 EUR / Prägung in Bronze (versilbert): 20 EUR

Broschüre Elbetaler | PDF

Details/Verkauf | PDF


SeBa13 − Spendenaufruf: Bitte helfen Sie mit!



Wir haben gebaut!

Das Blasewitzer Gemeindehaus ist fertig saniert. Finanziert haben wir das Bauprojekt allerdings noch nicht. Deshalb bitten wir um Ihre Spende. Mit Ihrer Hilfe wird es gelingen, den noch fehlenden Eigenanteil zu sammeln. Den aktuellen Spendenstand zeigt das Spendenbarometer unten. Selbstverständlich wird Ihnen auf Wunsch eine Spendenbescheinigung ausgestellt. Wenn Sie bei einer Überweisung zusätzlich zum Zweck Ihre Adresse angeben, wird Ihnen eine Spendenbescheinigung automatisch zugeschickt. Sie können sich für die Ausstellung einer Spendenbescheinigung auch direkt an das Pfarramt wenden.

Spendenkonto
Empfänger: Kassenverwaltung Dresden RT 0913
IBAN: DE 8135 0601 9016 6720 9036
BIC: GENODED1DKD
Zweck: 0913/ Spende Sanierung Gemeindehaus SeBa13

Fotoberichte zum Baugeschehen:

Fotos

 

Mehr über das Projekt erfahren Sie hier:

Informationen und Spendenaufruf

 

Wir bitten Sie um Ihre Hilfe.


Spendenstand zu unserem Bauprojekt Gemeindehaus Sebastian-Bach-Straße 13

Von dem Eigenanteil, den wir durch Spenden sammeln und aufbringen müssen (= 200.000 EUR), fehlen uns noch 22.249 EUR.

Unser herzlicher Dank geht an die Spender und Organisatoren von Veranstaltungen.
Spendenstand (1. November 2018):
177.751 EURO




Kirchennachrichten

Okt/Nov '18
Pdf 1,3 MB

Kirchennachrichten

Dez. '18/Jan. '19
Pdf | 1,4 MB

 

Jahresprogramm der Kirchenmusik 2018

Download | PDF