Ein Kunstkalender der Versöhnungskirche zur Förderung der Restaurierung der Jahn-Orgel


 

Der durch viele Dokumentationen bekannt gewordene und weitgereiste Dresdner Fotograf Matthias Lüttig (1954 geboren) – seit einigen Jahren wohnt und lebt im Schatten des Versöhnungskirchturms – hat es unternommen, die Kirche und das »Haus« der wiederentstehenden Orgel mit der Kamera neu zu entdecken – aus ungewöhlichen Blickwinkeln und Sichtweisen, die auch den »geübten« Kirchgänger bereichern und möglicherweise überraschen werden.

 

Die schönsten Aufnahmen sind in einem Kunstkalender abgedruckt, der Ihnen die Möglichkeit eröffnet, sich ein Stück Jugendstil nach Hause zu holen. Durch das großzügige Format (48 cm x 42 cm) kommen die Motive in besonderer Weise zur Geltung. Der Kalender kann Sie über drei Jahre begleiten, denn er wird mit einsteckbaren Monatsblättern für die Jahre 2009 – 2011 geliefert. Der Verkauf des Kalenders (Restpostenpreis: 1 Euro) unterstützt die Finanzierung des zweiten Bauabschnitts mit dem Ziel, das spätromantische Klangbild unserer Jahn-Orgel bald wieder in voller Schönheit genießen zu können.

 

Der Kalender ist in allen drei Gemeindebüros der Ev.-Luth. Kirchgemeinde Dresden-Blasewitz sowie nach den Gottesdiensten in der Versöhnungskirche erhältlich. Anfragen zum Bezug des Kalenders nehmen wir gern auch per E-Mail entgegen.

 





Bild 1

Decke über Altarraum und Kirchenschiff

Bild 2

Windfangtür zur Brauthalle

Bild 3

Innenleben der Jahn-Orgel

Bild 4

Fenster unter der Ostempore

Bild 5

Brautstuhl vor eiserner Verkleidung

Bild 6

Fenster unter der Ostempore

Bild 7

Gestühl im Hauptschiff

Bild 8

Decke über dem Orgelprospekt

Bild 9

Fenster über der Westempore

Bild 10

Aufgang zur Kanzel

Bild 11

Unrestaurierte Pfeifen im Orgelprospekt

Bild 12

Kronleuchter im Kirchenschiff