Stellenausschreibung Friedhofsverwalter/Friedhofsverwalterin (100%)

Der Friedhof Striesen sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Friedhofsverwalter/eine Friedhofsverwalterin (100%)
Der Friedhof befindet sich in Rechtsträgerschaft der Ev.-Luth. Johanneskirchgemeinde Dresden-Johannstadt-Striesen und der Ev.-Luth. Kirchgemeinde Dresden-Blasewitz.
Die Kirchenvorstände als die leitenden Gremien beider Kirchgemeinden werden durch einen gemeinsamen Friedhofsausschuss vertreten.

Der Friedhof umfasst eine Gesamtgröße von 5,6 ha. Bei derzeit ca. 6.000 gelösten Grablagern finden jährlich ca. 300 Bestattungen/Beisetzungen statt. Aktuell arbeiten 15 Mitarbeiter / Mitarbeiterinnen in verschiedenen Anstellungsverhältnissen auf dem Friedhof.
Die Aufgaben des Stelleninhabers/der Stelleninhaberin umfassen:

  • die Gesamtleitung des Friedhofs
  • die Erhaltung und Entwicklung des Friedhofs
  • die Organisation der Arbeitsabläufe im technischen Bereich des Friedhofes
  • Organisation der Arbeitsabläufe in der friedhofseigenen Gärtnerei

Voraussetzungen für die Anstellung sind ein Abschluss als Gärtnermeister oder eine gleichwertige Qualifikation, die Mitgliedschaft in einer Gliedkirche der EKD und der Besitz des Führerscheines Klasse BE.
Wir erwarten von dem Bewerber / von der Bewerberin:
+ ausgeprägte Leitungskompetenz, Kommunikationsfähigkeit, Verantwortungsbewusstsein und Einsatzbereitschaft, angemessenes Verhalten auf einem kirchlichen Friedhof, Vertrautheit mit kirchlichen u. weltlichen Feierformen, Bereitschaft zur Weiterbildung u. zur praktischen Mitarbeit
Wir bieten:
+ ein interessantes und abwechslungsreiches Tätigkeitsfeld mit Raum für Eigeninitiative und Eigenverantwortung und eine Vergütung nach landeskirchlichen Bestimmungen (EG 8).
Weitere Auskunft erteilt die Vorsitzende des Friedhofsausschusses Pfarrerin Anke Arnold.
Stellenbeschreibung | PDF

Ausführliche Bewerbungen sind bis zum 15. März 2018 an die Ev.-Luth.
Kirchgemeinde Dresden-Blasewitz, Pfarrerin Anke Arnold, Wittenberger Str. 96, 01277 Dresden
oder per E-Mail: anke.arnold@evlks.de zu richten.