Herzlich willkommen...

 

... auf der Homepage der Ev.-Luth. Kirchgemeinde Dresden–Blasewitz.

 

Diese umfasst seit der Fusion im Jahr 2006 drei Bezirke im Osten Dresdens vom "Blauen Wunder" elbaufwärts bis nach Alttolkewitz:

Blasewitz mit der Heilig-Geist-Kirche, Striesen mit der Versöhnungskirche und

Tolkewitz mit der Bethlehemkirche.

 

Gehen Sie auf den folgenden Seiten mit den Augen spazieren oder kommen

Sie vorbei − gerne möchten wir Sie an unserem regen Gemeindeleben

teilnehmen lassen.

 

Wir freuen uns über Ihren Besuch!

 

 

Ausstellung in der Bethlehemkirche


 

Leben in den Bildern des Alltags

Fotografien und Texte

3. Juni bis 9. September 2018

Ausstellung von Stephan Hackel

Immer mittwochs von 17 bis 19 Uhr und im Anschluss an die Gottesdienste und Veranstaltungen geöffnet.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Konzert mit Harfe und Saxophon am Samstag, 2. Juni


 

Harfe & Saxophon

Konzert mit Anna Maria Schwichtenberg und Götz Baerthold

 

mit Werken von Johann Sebastian Bach, Claude Debussy, Astor Piazzolla und Eugene Bozza in der Bethlehemkirche, Marienberger Str. 65

 

Samstag, 2. Juni

Beginn: 19.30 Uhr

Eintritt frei, Unkostenbeitrag erbeten

 


Stellenausschreibung

In der Ev.-Luth. Kirchgemeinde Dresden-Blasewitz ist - befristet für die Dauer der Elternzeit einer Mitarbeiterin - eine hauptamtliche Gemeindepädagogenstelle mit einem Beschäftigungsumfang von 75% zu besetzen. Die Stelle beinhaltet 4 Stunden Religionsunterricht. Der Dienstantritt ist ab sofort möglich.
Bewerbungen sind an den Kirchenvorstand zu richten.

Details

Ausschreibung | PDF


Sammelaktion des Weltgebetstages 2018 aus Surinam


 

Auch wenn der Weltgebetstag in diesem Jahr bereits Geschichte ist - die Sammelaktion geht weiter bis zum Herbst. In allen 3 Kirchen und dem Pfarramt stehen die bunten Sammelboxen.

Infos zur Sammelaktion „Stifte machen Mädchen stark!“ erhalten Sie hier:

https://weltgebetstag.de/aktionen/stifteaktion/

Flyer zur Stifteaktion | PDF


SeBa13 − Spendenaufruf: Bitte helfen Sie mit!



Wir haben gebaut!
Das Blasewitzer Gemeindehaus ist fast fertig − nur am Außengelände wird noch gearbeitet. Und die Innengestaltung braucht noch Zeit und kreative Ideen. Finanziert haben wir das Bauprojekt allerdings noch nicht. Deshalb bitten wir um Ihre Spende.
Wir haben mit dem Bau in die Zukunft investiert. Weil der Zustand des 1912 errichteten Gemeindehauses marode war, hatten wir uns zu einer umfassenden Grundsanierung entschlossen, die wesentliche Verbesserungen gebracht hat. Durch den Einbau eines Aufzuges und behindertengerechter Toiletten ist Menschen mit Behinderung der Zugang und die Teilnahme an den Angeboten unserer Gemeinde ermöglicht worden.
Wir bitten Sie, sich am Bau des Gemeindehauses mit einer großzügigen Spende zu beteiligen. Mit Ihrer Hilfe wird es gelingen, den noch fehlenden Eigenanteil zu sammeln. Von den 200.000 EUR, die wir sammeln müssen, haben wir mehr als die Hälfte geschafft:
Selbstverständlich wird Ihnen auf Wunsch eine Spendenbescheinigung ausgestellt. Wenn Sie bei einer Überweisung zusätzlich zum Zweck Ihre Adresse angeben, wird Ihnen eine Spendenbescheinigung automatisch zugeschickt. Sie können sich für die Ausstellung einer Spendenbescheinigung auch direkt an das Pfarramt wenden.

Spendenkonto
Empfänger: Kassenverwaltung Dresden RT 0913
IBAN: DE 8135 0601 9016 6720 9036
BIC: GENODED1DKD
Zweck: 0913/ Spende Sanierung Gemeindehaus SeBa13

Wir danken Ihnen herzlich für Ihre Spende und Ihr Engagement!
Wenn nicht der Herr das Haus baut, arbeiten umsonst, die daran bauen.
Psalm 127, 1

 

Fotoberichte zum Baugeschehen:

Fotos

 

Mehr über das Projekt erfahren Sie hier:

Informationen und Spendenaufruf

 

Wir bitten Sie um Ihre Hilfe!


Spendenstand zu unserem Bauprojekt Gemeindehaus Sebastian-Bach-Straße 13

Von dem Eigenanteil, den wir durch Spenden sammeln und aufbringen müssen (= 200.000 EUR), fehlen uns noch 63.000 EUR.

Unser herzlicher Dank geht an die Spender und Organisatoren von Veranstaltungen.
Spendenstand (1. Mai 2018):
137.000 EUR



Ausstellung und Verkauf: Fotografien von Stefan Behr

„Schaufenster: Hineinblicken - Herausblicken“
Titelblätter der Blasewitzer Kirchennachrichten 2006 - 2017.
Verkaufsausstellung im sanierten Gemeindehaus Seba 13

 

Seit der ersten Ausgabe der Kirchennachrichten, die zur Fusion der Kirchgemeinde Dresden-Blasewitz (2006) erschien, ist Stefan Behr (Foto) unermüdlich als ehrenamtlicher Gestalter der Kirchennachrichten dabei, verantwortlich für Bildgestaltung, Grafik und Layout. Ein „Hingucker“ sind die Fotografien der Titelblätter.
Ausstellungen im Gemeindehaus Sebastian-Bach-Str. 13

Alle ausgestellten Fotografien können mit Rahmen in Höhe von 35 € erworben werden. Davon kommen 15 € der Finanzierung des Baus SeBa13 zugute. Bestellungen werden im Pfarramt entgegen genommen.





Kirchennachrichten

Juni/Juli '18
Pdf 1,3 MB

Kirchennachrichten

April / Mai '18
Pdf, 1,1 MB

 

Jahresprogramm der Kirchenmusik 2018

Download | PDF